Ich bin euphorisiert, und entfremde mich. Ich rechtfertige mich, sagenhaft. Dem Wahnsinn gebührend schaue ich vorsorglich in eine andere Richtung. Es blendet mich, der Spiegel betrachtet, konfus. Uneins amüsiert übergehe ich, und übergebe mich, ein Trost. Bescheiden und wohlgesonnen verlasse ich den Raum, angeheitert öffne ich die Tür, von außen.

 

 

# # # # #

September 22, 2017